GS Tabland: Maiausflug

Samuel Falkensteiner, 5.Klasse GS Tabland, erzählt:

Am Dienstag, den 22.05.2018 fuhren wir mit dem Bus nach Gummer um das Planetarium und die Sternwarte zu besichtigen. Um 7:45 Uhr stiegen wir in den Reisebus ein und fuhren los. Bald waren wir auf der Schnellstraße. Im Bus redeten und lachten wir. Nach einer Weile kamen wir in Gummer an. Da stand ein großes Haus mit einer weißen Halbkugel, das Planetarium. Wir erforschten das Haus. Danach liefen wir zu dem Spielplatz und aßen die Jause. Nach der Pause gingen wir wieder ins Planetarium um einen Film anzuschauen. Dieser dauerte sehr lange. Unser superschneller Raumkreuzer startete mit Felix und Luna vom Weltraumbahnhof zur großen Planetentour. Mit den außerirdischen Alinas begann das Weltraumabenteuer mit Planeten, Monden und Sternen für Planetenforscher ab circa 5 Jahren. Danach fuhren wir zum Gasthaus „Unteregger“. Da aßen wir ein kleines Wienerschnitzel mit Pommes. Nach dem Mittagessen besuchten wir die Sternwate. Um 15:30Uhr eilten wir wieder zurück zum Bus und fuhren nach Hause. Während der langen Fahrt unterhielten wir uns fröhlich. Bald kamen wir in Tabland an und liefen zufrieden nach Hause. Das war ein toller Maiausflug! Weiterlesen „GS Tabland: Maiausflug“

Advertisements

GS Tabland: Baumfest

Julian Weithaler 5. Klasse GS Tabland

erzählt:

Am O8.05.18 fand unser Baumfest statt. Das Wetter war sonnig und warm. In der Früh wanderten wir auf die Tablander Weide. Als wir oben angekommen waren, machten wir eine kurze Rast. Dann begann die Feier. Wir trugen Gedichte vor und sangen ein paar Lieder. Als die Kinder von Staben ihre schönen Geschichten fertig vorgelesen hatten, segnete der Herr Dekan unsere Bäume. Die Förster, der Herr Bürgermeister Andreas Heidegger und die Fraktionsvorsteher Herr Staffler Reinhard und Herr Ratschiller Herbert begrüßten die Gäste. Etwas später erklärte uns der Förster, wie wir unseren Baum einsetzen sollten. Wir arbeiteten zu zweit im Team. Als wir die Bäume eingesetzt hatten, holten wir Wasser und begossen sie. Zum Mittagessen bekamen wir ein leckeres Brot mit Salami. Anschließend durften wir im Wald spielen. Wir suchten mit Freunden verschiedene Dinge aus dem Wald und machten eine Sammlung. Bald wanderten wir gemeinsam zurück zur Schule. Um 14.30 Uhr wurden wir nach Hause entlassen. Das war ein tolles Erlebnis. Weiterlesen „GS Tabland: Baumfest“

GS Tabland: Unser Schulgarten

Am 30.04.18 machten sich die Schüler und Schülerinnen der GS Tabland mit ihren Lehrpersonen an die Pflege des Schulgartens. Sie räumten ihn fleißig auf, jäteten das Unkraut und gruben Löcher für die neuen Pflanzen. Eifrig setzten sie Blumen und Kräuter ein und gossen sie anschließend.

Einige Kinder suchten in der übrigen Zeit nach kleinen Tierchen in der Wiese und in der Erde. Sie betrachteten sie genauer unter der Lupe und dem Mikroskop. Besonders Spaß hatten sie beim Beobachten der großen und kleinen Schnecken. Im Internet recherchierten sie nach den Namen der Tiere. Natürlich ließen sie die kleinen Lebewesen wieder frei.

Zur Stärkung gab es köstlichen Brotaufstrich mit Kräutern aus unserem Garten und dazu einen erfrischenden Pfefferminzsaft.

Nun sieht unser Schulgarten sehr gepflegt aus und lädt jeden der vorbeikommt ein, für einen Augenblick innezuhalten.

Die Lehrpersonen, Schüler und Schülerinnen der GS Tabland möchten sich auf diesem Wege beim Schulsprengel Naturns und bei der Gärtnerei Pozzi für die Bereitstellung der Pflanzen herzlich bedanken.

geschrieben von der Lehrperson Prisca Lechner Weiterlesen „GS Tabland: Unser Schulgarten“

GS Tabland: Vom Ei zum Huhn

In den Monaten März – April beschäftigten sich die Schüler/innen der GS Tabland mit dem Leben auf dem Bauernhof. Am 22.03.2018 besuchte uns die Schülermutter Frau Marika Werth in Begleitung der Schülermutter Frau Anja Ladurner  in der Grundschule Tabland. Sie erzählte uns viel Interessantes zum Thema „Vom Ei zum Huhn“ und stellte verschiedene Hühnerrassen und deren Besonderheiten vor. Ausführlich erklärte Frau Werth den Lebenszyklus eines Huhns. Die Kinder durften bei der Zubereitung einer leckeren Eierspeise mithelfen, welche anschließend mit selbstgebackenem Brot verkostet wurde.

Am Mittwoch, den 04.04.2018 fand der Lehrausflug zum Schleidhof in Tabland statt. Die Bäuerin Frau Marika Werth und ihr Mann Herr Reinhard Staffler begrüßten die Lehrpersonen und Schüler/innen herzlich. Nach einer kurzen Stärkung im herrlichen Wintergarten fand die Führung auf dem großen  Bauernhof statt. Die Kinder erfreuten sich an den zahlreichen Tieren. Der Bauer und die Bäuerin erzählten viel Spannendes über die Arbeit auf dem Hof, die Pflege der Tiere und über den Weg der Milch. Besonders interessant waren die Erzählungen der Großeltern Nikolaus  und Lena vom Leben auf dem Bauernhof früher.  Zum Höhepunkt des Tages kochte Großmutter  Lena den Kindern  ein köstliches „Weizen – Muas“ , welches gemeinsam wie damals aus einer großen Pfanne genossen wurde.  Zudem wurden die Kinder  mit hausgemachtem Gebäck verwöhnt. Gegen Mittag traten wir den Rückweg zur Schule an. Alle waren sehr begeistert von den zahlreichen Eindrücken. Hiermit möchten sich die Lehrpersonen und Schüler/innen bei den Eltern herzlich für ihre Arbeit als Experten bedanken.

geschrieben von der Lehrperson Prisca Lechner Weiterlesen „GS Tabland: Vom Ei zum Huhn“

GS Tabland: Abfallwette

Am Mittwoch, den 07.03. 18 besuchte Frau Elisabeth Locher, Umweltreferentin vom Ökoinstitut Südtirol, die Grundschule Tabland.  Sie führte die Schüler/innen in das Thema Abfall-Müllvermeidung und Mülltrennung ein.  Durch interessante Beispiele aus der Umwelt konnten die Kinder für die Mülltrennung und Wiederverwertung sensibilisiert werden. Nach der Einführung und Erklärung wurde gemeinsam mit den Kindern gewettet, dass es die Schule schafft im Laufe einer Woche ihren Abfallanteil zu verringern, sei es durch Abfallvermeidung als auch durch konsequente Abfalltrennung. Am Mittwoch, den 14.03.2018 besuchte uns die Referentin ein zweites Mal, um die Kontrolle und Erhebung der Müllsammlung im Schulgebäude durchzuführen. Die Schüler zeigten sich sehr gewissenhaft im Umgang mit der  Müllsammlung und gewannen somit die Wette. Als Belohnung wurde ihnen ein Diplom überreicht.

geschrieben von der Lehrperson Prisca Lechner

Weiterlesen „GS Tabland: Abfallwette“

GS Tabland: Wasser und Mensch

Am Dienstag, den 06.01.2018 besuchte Frau Elisabeth Locher, Umweltreferentin vom Ökoinstitut Südtirol, die Grundschule Tabland.  Sie brachte den Schüler/innen das Thema Wasser näher. Ausführlich und interessant erklärte sie den Kindern die Eigenschaften und den Zustand des Wassers. Spielerisch stellte sie mit ihnen das Verdampfen des Wassers und Formen des Niederschlags dar.  Ein Wasserkreislauf wurde gemeinsam gebaut. Die Schüler/innen durften Experimente und Schätzspiele durchführen. Besonders Spaß machte ihnen das Wassertragen auf dem Kopf.  Frau Locher machte allen die Wichtigkeit des Wassers und den respektvollen Umgang damit bewusst. Das Projekt „Wasser und Mensch“  war eine große Bereicherung für den Unterricht. Weiterlesen „GS Tabland: Wasser und Mensch“

GS Tabland: Engel gucken schon ums Eck

Am Donnerstag, den 21.12.2017 fand im Vereinshaus von Tabland die traditionelle Weihnachtsfeier der Grundschule Tabland statt. Wie jedes Jahr waren Eltern, Großeltern und Senioren von Tabland als Gäste dabei. Auch unser Herr Direktor Dr. Christian Köllemann erfreute sich an der Feier. „Engel gucken schon ums Eck“ hieß der Titel des Weihnachtsspiels, welches die Zuschauer an die Weihnachtsgeschichte heranführte. Die Kinder zeigten ihr Bestes beim Vortragen, Spielen und Singen der Lieder in deutscher, italienischer und englischer Sprache. Anschließend gab es ein gemütliches Beisammensein bei Tee und köstlichem Gebäck. Die Feier erfreute sicherlich die Herzen aller Anwesenden. Auf diesem Wege möchten sich die Lehrpersonen bei allen für die Mithilfe beim Bühnenbau und für die Organisation des Buffets herzlich bedanken. Weiterlesen „GS Tabland: Engel gucken schon ums Eck“