PQW: Europäische Bauwerke

Im Rahmen unseres PQW-Unterrichtes am Donnerstagnachmittag entschieden wir uns in diesem Jahr für das Thema „Europäische Bauwerke“. Die Kinder arbeiteten mit großer Freude am fächerübergreifenden Arbeitspass. Dabei wurde am Computer gearbeitet, Ansichtskarten wurden gebastelt, Puzzles erstellt und Bauwerke sogar selbst nachgebaut. Auch eine Europakarte zur Orientierung wurde gestaltet. Das Ergebnis dieser Arbeit kann sich sehen lassen.

 

Advertisements

Maiausflug

Am 22. Mai fand dieses Jahr unser Maiausflug statt. Gemeinsam mit der GS Tabland fuhren wir mit einem Reisebus zum Planetarium nach Gummer. Dort starteten wir unsere Reise ins Weltall mit einer tollen Führung. Wir erfuhren viel über das Universum, die Sternbilder, die Milchstraße, die Planeten… Nach der Stärkung im Gasthaus schauten wir uns auch die Sternwarte in Gummer an. Aufgrund der schlechten Witterung konnten wir leider den Planetenweg nicht begehen. Trotzdem fuhren wir zufrieden und müde nach Hause.

 

Sportfest

Wie bereits seit Jahren fand auch in diesem Jahr wieder unser Sportfest in zwei Teilen statt.IMG_8620 Am ersten Tag führten wir die leichtathletischen Disziplinen durch: 50m Lauf, Weitsprung, Seilhüpfen und Vortex – Wurf. Am zweiten Tag fand unsere letzte Disziplin „Minigolf“ statt. Nach der Auswertung der Disziplinen wurden jeweils die ersten drei Plätze mit Medaillen prämiert. Zum Abschluss gab es für jeden Teilnehmer von den Elternvertreterinnen ein Frankfurter Würstel mit Getränk. Alle Beteiligten zeigten Begeisterung und hatten großen Spaß.

Baumfest

Am 08. Mai 2018 fand im Schleidertal auf der Tablander Weide das Baumfest der beiden Grundschulen von Tabland und Staben statt. Bei schönem Wetter setzten die Schüler und Schülerinnen gemeinsam mit den Förstern, Forstarbeitern und Lehrpersonen verschiedene Sträucher und Laubbäume. Nach getaner Arbeit erhielt jeder ein von der Separatverwaltung offeriertes belegtes Brot und ein Getränk zur Stärkung. Mit Begeisterung denken wir an diesen schönen Tag zurück. Wir bedanken uns bei den Förstern und der Separatverwaltung.

 

GS Naturns: 1,2 oder 3 – Wir waren dabei!

Vor 4 Monaten erfuhren wir, dass 3 Kinder der 4. Klassen der Grundschule Naturns bei der Quizsendung 1,2 oder 3 dabei sein durften und die restlichen Mitschüler als Zuschauer mitfahren konnten. Unsere Begeisterung war groß. Die Vorbereitungen konnten beginnen. Elternvertreter, Lehrer und die Mitarbeiter im Schulsekretariat machten sich an die Arbeit. Die Kandidaten mussten ermittelt werden. Daher gab es eine Vorausscheidung und Noelle, Mathis und Evi durften die 4. Klassen bei der Sendung vertreten. Wir kannten die Sendung, aber jetzt schauten wir sie uns noch genauer an.

Endlich war der 12. Juni 2018 da und unsere Reise konnte beginnen. Es hieß früh aufstehen, denn der Bus holte uns um 6:00 Uhr in Naturns ab. Aufregung war zu spüren. Die Fahrt dauerte 5 Stunden. Wir haben gerastet, geratscht und viel gelacht. Auch durften wir uns einige Filme während der langen Fahrt anschauen. Endlich in München angekommen! Die Spannung stieg. Gespannt warteten wir auf den Einlass in das 4D Kino. Es lief der Film „Wild West Mine Ride“. Viele von uns konnten sich nicht vorstellen, was sie erwartete. Es war sooo cool, man glaubte wirklich im Film mitspielen zu können. Spinnen kamen uns entgegen, Wind blies uns ins Gesicht, Wasser spritze uns an und sogar der Rauch einer explodierten Bombe stieg uns in die Nase. Man hörte die Schreie der Mädchen (vielleicht auch einiger Buben) und ein ausgelassenes Lachen. Unser nächster Weg führte uns in die Bavaria Filmstadt. Es war beeindruckend zu sehen, wie man mit kleinen Tricks viele Effekte in Filmen bewirken kann. Auch wir durften in verschiedenen Filmen mitspielen. Wir sahen das Schiff der Wikinger, konnten durch ein U-Boot gehen, betraten die Höhle und das Dorf von Asterix und Obelix und waren einfach von den Kulissen beeindruckt. Auch auf dem Drachen Fuchur, Hauptfigur in der Unendlichen Geschichte, konnten einige von uns reiten.

Nun war es Zeit in das Studio für die Aufzeichnung der Sendung zu gehen. War das aufregend! Schnell schlüpften wir in unsere blauen T-Shits. So war die Fangemeinde der Südtiroler schnell zu erkennen. Unsere Kandidaten erhielten eine eigene Garderobe, wurden geschminkt und auf ihren Auftritt vorbereitet. Sie lernten den Passer richtig zu drücken und einfach gut auszusehen. Vor der Aufzeichnung musste auch das Publikum lernen, wann und wie zu klatschen ist, wann es einen Lacher brauchte und wann unsere Hände in die Höhe gehen mussten. Alles war vorbereitet und die Aufzeichnung konnte beginnen. Unsere Herzen begannen zu klopfen. Wir waren sehr gespannt. Wie aufgeregt mussten in diesem Moment die Kandidaten sein? Unter tosendem Applaus kam Elton in das Studio und begrüßte die Kandidaten.

Das Thema der Sendung wurde vorgestellt. Es lautete: Sand, Strand und Müll. Die Fragen waren recht kniffelig. Es gelang unseren Kandidaten 9 Bälle zu ergattern und mit diesem Ergebnis landete Südtirol auf dem 2. Platz. Wir waren stolz auf dieses Ergebnis. Müde, abgeschlagen aber glücklich, traten wir unsere Heimreise an. Dieser Tag bleibt sicher noch lange in unserer Erinnerung. Die Ausstrahlung der Sendung am 7. Juli 2018 um 7:55 Uhr im ZDF und am 8. Juli 2018 um 17:35 im KiKa werden wir uns sicher nicht entgehen lassen.

Wir danken der Firma Ivoclar Vivadent, der Raiffeisenkasse Untervinschgau, der Gemeinde Naturns und der Obstgenossenschaft Texel für die finanzielle Unterstützung.

für die 4. Klassen Lukas, Laurin, Noelle Weiterlesen „GS Naturns: 1,2 oder 3 – Wir waren dabei!“