GS Tabland: Vom Ei zum Huhn

In den Monaten März – April beschäftigten sich die Schüler/innen der GS Tabland mit dem Leben auf dem Bauernhof. Am 22.03.2018 besuchte uns die Schülermutter Frau Marika Werth in Begleitung der Schülermutter Frau Anja Ladurner  in der Grundschule Tabland. Sie erzählte uns viel Interessantes zum Thema „Vom Ei zum Huhn“ und stellte verschiedene Hühnerrassen und deren Besonderheiten vor. Ausführlich erklärte Frau Werth den Lebenszyklus eines Huhns. Die Kinder durften bei der Zubereitung einer leckeren Eierspeise mithelfen, welche anschließend mit selbstgebackenem Brot verkostet wurde.

Am Mittwoch, den 04.04.2018 fand der Lehrausflug zum Schleidhof in Tabland statt. Die Bäuerin Frau Marika Werth und ihr Mann Herr Reinhard Staffler begrüßten die Lehrpersonen und Schüler/innen herzlich. Nach einer kurzen Stärkung im herrlichen Wintergarten fand die Führung auf dem großen  Bauernhof statt. Die Kinder erfreuten sich an den zahlreichen Tieren. Der Bauer und die Bäuerin erzählten viel Spannendes über die Arbeit auf dem Hof, die Pflege der Tiere und über den Weg der Milch. Besonders interessant waren die Erzählungen der Großeltern Nikolaus  und Lena vom Leben auf dem Bauernhof früher.  Zum Höhepunkt des Tages kochte Großmutter  Lena den Kindern  ein köstliches „Weizen – Muas“ , welches gemeinsam wie damals aus einer großen Pfanne genossen wurde.  Zudem wurden die Kinder  mit hausgemachtem Gebäck verwöhnt. Gegen Mittag traten wir den Rückweg zur Schule an. Alle waren sehr begeistert von den zahlreichen Eindrücken. Hiermit möchten sich die Lehrpersonen und Schüler/innen bei den Eltern herzlich für ihre Arbeit als Experten bedanken.

geschrieben von der Lehrperson Prisca Lechner Weiterlesen „GS Tabland: Vom Ei zum Huhn“

Advertisements

GS Naturns: Instrumentenvorstellung der Musikkapelle Naturns

Am 8. März fand die Instrumentenvorstellung der Musikkapelle Naturns für uns Schüler/innen der 4. Klassen statt. Im Probelokal der Musikkapelle zeigten uns einige Musikanten verschiedene Holz- und Blechblasinstrumente und spielten uns darauf vor. Wir bedanken uns für die tolle Zeit mit euch!

Es war super, dass ein Musikant uns die Geschichte von der Trompete erzählt hat. Beim Quiz konnten wir sogar eine CD gewinnen. Wir konnten raten, wie alt die Musikkapelle Naturns ist. Ich habe nicht gewusst, dass es für Kinder die Plastikposaune zum Lernen gibt. Emma, 4B

Ich habe so viele verschiedene Instrumente kennengelernt. Die Klarinette hat mir super gefallen, weil Daniel darauf so schnell gespielt hat. Auch die anderen Instrumente waren toll. Wir konnten Neues lernen. Nadine, 4B

Wir haben das Probelokal der Musikkapelle angeschaut. Das Vorspielen hat mir gut gefallen. Besonders die Trompete hat gut geklungen! Daniel, 4A

Mir haben die Klarinette und die Trompete am besten gefallen. Gerne hätte ich auch das Schlagzeug gehört, weil ich selbst Schlagzeuger bin. Matthias, 4A

Team 4ABC

Weiterlesen „GS Naturns: Instrumentenvorstellung der Musikkapelle Naturns“

GS Tabland: Abfallwette

Am Mittwoch, den 07.03. 18 besuchte Frau Elisabeth Locher, Umweltreferentin vom Ökoinstitut Südtirol, die Grundschule Tabland.  Sie führte die Schüler/innen in das Thema Abfall-Müllvermeidung und Mülltrennung ein.  Durch interessante Beispiele aus der Umwelt konnten die Kinder für die Mülltrennung und Wiederverwertung sensibilisiert werden. Nach der Einführung und Erklärung wurde gemeinsam mit den Kindern gewettet, dass es die Schule schafft im Laufe einer Woche ihren Abfallanteil zu verringern, sei es durch Abfallvermeidung als auch durch konsequente Abfalltrennung. Am Mittwoch, den 14.03.2018 besuchte uns die Referentin ein zweites Mal, um die Kontrolle und Erhebung der Müllsammlung im Schulgebäude durchzuführen. Die Schüler zeigten sich sehr gewissenhaft im Umgang mit der  Müllsammlung und gewannen somit die Wette. Als Belohnung wurde ihnen ein Diplom überreicht.

geschrieben von der Lehrperson Prisca Lechner

Weiterlesen „GS Tabland: Abfallwette“

GS Tabland: Wasser und Mensch

Am Dienstag, den 06.01.2018 besuchte Frau Elisabeth Locher, Umweltreferentin vom Ökoinstitut Südtirol, die Grundschule Tabland.  Sie brachte den Schüler/innen das Thema Wasser näher. Ausführlich und interessant erklärte sie den Kindern die Eigenschaften und den Zustand des Wassers. Spielerisch stellte sie mit ihnen das Verdampfen des Wassers und Formen des Niederschlags dar.  Ein Wasserkreislauf wurde gemeinsam gebaut. Die Schüler/innen durften Experimente und Schätzspiele durchführen. Besonders Spaß machte ihnen das Wassertragen auf dem Kopf.  Frau Locher machte allen die Wichtigkeit des Wassers und den respektvollen Umgang damit bewusst. Das Projekt „Wasser und Mensch“  war eine große Bereicherung für den Unterricht. Weiterlesen „GS Tabland: Wasser und Mensch“

GS Tabland: Engel gucken schon ums Eck

Am Donnerstag, den 21.12.2017 fand im Vereinshaus von Tabland die traditionelle Weihnachtsfeier der Grundschule Tabland statt. Wie jedes Jahr waren Eltern, Großeltern und Senioren von Tabland als Gäste dabei. Auch unser Herr Direktor Dr. Christian Köllemann erfreute sich an der Feier. „Engel gucken schon ums Eck“ hieß der Titel des Weihnachtsspiels, welches die Zuschauer an die Weihnachtsgeschichte heranführte. Die Kinder zeigten ihr Bestes beim Vortragen, Spielen und Singen der Lieder in deutscher, italienischer und englischer Sprache. Anschließend gab es ein gemütliches Beisammensein bei Tee und köstlichem Gebäck. Die Feier erfreute sicherlich die Herzen aller Anwesenden. Auf diesem Wege möchten sich die Lehrpersonen bei allen für die Mithilfe beim Bühnenbau und für die Organisation des Buffets herzlich bedanken. Weiterlesen „GS Tabland: Engel gucken schon ums Eck“

GS Tabland: Der Apfel im Jahreskreis

Am Dienstag, den 07.11.2017 besuchte uns Frau Anja Ladurner in Begleitung der Schülermutter Frau Marika Werth in der Grundschule Tabland. Sie erzählte uns viel Interessantes zum Thema „Der Apfel im Jahreskreis“ und zur Geschichte des Apfels. Die Kinder durften verschiedene Apfelsorten verkosten und mit den großzügig mitgebrachten Zutaten Bratäpfel und Apfelstrudel zubereiten. Sogar Apfelchips gab es zum Knabbern. Am Nachmittag besichtigten wir den Oberwötzlhof. Die Kinder erfuhren Wichtiges bezüglich Arbeit eines Obstbauern und lernten verschiedene Tiere mit ihren Eigenarten kennen. Anschließend fand die Kastanienfeier mit Hilfe einiger Eltern statt. Es gab frischen Apfelsaft und köstlichen Apfelstrudel zum Genießen. Hiermit möchten sich die Lehrpersonen und Schüler/innen bei den Eltern herzlich für ihre Arbeit als Experten bedanken.
Am Montag, den 20.11.2017 besichtigten wir das Obstmagazin TEXEL in Naturns. Herr Anton Nussbaumer führte die Schüler/innen und Lehrpersonen durch die großen Hallen und erzählte viel Spannendes über den Obstanbau, die Apfelsorten und den Weg des Apfels. Alle waren sehr begeistert von den zahlreichen Eindrücken. Schüler/innen und Lehrpersonen drücken Herrn Nussbaumer Anton ein großes Dankeschön aus.

geschrieben von der Lehrperson Lechner Prisca Weiterlesen „GS Tabland: Der Apfel im Jahreskreis“

GS Tabland: Herbstausflug 2017-18

Herbstausflug im Schuljahr 2017-18 – Schreibmaschinenmuseum in Partschins

Jana Staffler, 3.Klasse GS Tabland, erzählt:

Am 24.10.2017 hatten wir unseren Herbstausflug. Wir fuhren mit dem Bus nach Partschins zum Schreibmaschinenmuseum. Dort erfuhren wir viel über Peter Mitterhofer, den Erfinder der Schreibmaschine. Wir durften Schreibmaschinen ausprobieren und Papier schöpfen. Dann fuhren wir mit dem Citybus zum Wasserfall hinauf. Da aßen wir etwas zu Mittag. Das Essen im Gasthaus war sehr gut. Von dort aus wanderten wir zum Wasserfall hinauf und bewunderten ihn. Später marschierten wir hinunter bis zur Bushaltestelle bei der Texelbahn. Schließlich fuhren wir mit dem Bus nach Naturns. Dort holten uns die Eltern und der Taxidienst ab. Das war ein tolles Erlebnis. Ich möchte es sehr gerne wiederholen. Weiterlesen „GS Tabland: Herbstausflug 2017-18“