Zusatzprojekt „Mitanond“

Um auch andere Religionen hautnah zu erfahren und die wahren Inhalte kennen zu lernen, waren die Kinder der 5abc in Meran in der Synagoge, wo Herr Innerhofer Joachim für alle Fragen Antworten bereit hatte. Die Kinder zeigten sich sehr interessiert.

Auch als Laura Sedda – Jüdin – den Kindern die jüdischen Festtage nahebrachte, war große Aufmerksamkeit und Interesse vorhanden. In den anschließenden Diskussionen in den Klassen merkte man die tiefe Auseinandersetzung mit den Inhalten.

 

Sonja Reinstadler

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s