GS Tabland: „Konsum und Lebensstil“

Am Dienstag, den 27.11.2018 fuhren die Schüler und Schülerinnen der Grundschule Tabland mit ihren Lehrpersonen nach Naturns zum Einkaufen. Frau Elisabeth Locher, Umweltreferentin vom Ökoinstitut Südtirol, erwartete die Gruppe bei der Bushaltestelle und begrüßte sie freundlich. Sie erklärte kurz den Ablauf der Aktion und verteilte dann die Einkaufslisten. Gleich begaben sich die Kinder mit ihren Lehrpersonen und mit der Expertin in ein Lebensmittelgeschäft, um einzukaufen. Dabei sollten die Beteiligten auf folgende Eigenschaften achten:

Ökologisch einkaufen, Einkauf mit Augenmerk auf kritischem Konsum und Verpackung. Lebensmittel (Herkunft, Qualität), Bioprodukte und dessen Erkennung (Biolandbau, Öko-Labels).

Anschließend fuhren die Schüler und Schülerinnen mit dem Bus zurück nach Tabland. Dort stellten sie gemeinsam mit der Expertin ihre eingekauften Lebensmittel vor und packten sie aus. Eine Gruppe hatte ökologisch und die andere weniger ökologisch eingekauft. Schließlich wurde die Menge an Verpackung gewogen und die Beteiligten stellten dabei erstaunt einen großen Unterschied fest. Am Ende dieser Einheit durften sie die Lebensmittel verkosten. Am Nachmittag vertiefte Frau Elisabeth Locher das Thema durch Arbeit an verschiedenen Stationen. Die Schüler und Schülerinnen beteiligten sich sehr interessiert daran. hnen wurde die Wichtigkeit der Lebensmittel  und der respektvolle Umgang damit bewusst gemacht. Das Projekt „Konsum und Lebensstil“ war eine große Bereicherung für den Unterricht.

Prisca Lechner

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s